1. Mannschaft - Regionalliga Nordost

Hintere Reihe von links: Holger Fandrich, Uwe Woyde, Sven Benken, Jörg Woltmann, Sven Kubis, Holger Fraedrich, Toralf Konetzke, Ingo Schneider.
Mittlere Reihe von links: Hajo Prinz (Mannschaftsleiter), Dirk Rettig, Gino Fraedrich, Maik Pohland, Lars Mebus, Heiko Petrick, Olaf Schnürer, Hagen Reeck (Co-Trainer), Eduard Geyer (Cheftrainer).
Vordere Reihe von links: Detlef Irrgang, Thomas Walter, Uwe Kleemann, Antonio Ananiev, Holger Hünsche, Olaf Besser, Brian Gohr.

Hintere Reihe von links: Holger Fandrich, Holger Fraedrich, Sven Kubis, Jörg Woltmann, Matthias Zimmerling, Toralf Konetzke, Ingo Schneider.
Mittlere Reihe von links: Hagen Reeck (Co-Trainer), Volkmar Kuhlee,Dietmar Drabow, Sven Benken, Detlef Irrgang, Lars Mebus, Eduard Geyer (Cheftrainer).
Vordere Reihe von links: Adnan Focic, Olaf Besser, Antonio Ananiev, Holger Hünsche, Uwe Kleemann, Gino Fraedrich, Heiko Petrick.

Aufgenommen am 18.09.1994 auf dem Sportplatz am Bad in Golßen nach dem Spiel in der 2. Hauptrunde des FLB-Pokals gegen den SV 1885 Golßen (19:1). Dies ist bis heute der höchste Pflichtspielsieg in der Geschichte von Energie Cottbus.
Auf dem Bild sind ausschließlich die Spieler und Betreuer des FC Energie benannt.

Hintere Reihe von links: Holger Fandrich, Sven Kubis, Jörg Woltmann, Dirk Rettig, Dietmar Drabow, Sven Benken, Uwe Kleemann, Ingo Schneider, Volkmar Kuhlee, Eduard Geyer (Cheftrainer), Hajo Prinz (Mannschaftsleiter), Adnan Focic.
Vordere Reihe von links: Holger Hünsche, Toralf Konetzke, Olaf Besser, Detlef Irrgang, Hagen Reeck (Co-Trainer), Antonio Ananiev.