Altliga - Kreisliga Niederlausitz

Aufgenommen am 03.03.2019 nach dem Sieg der Ü50-Mannschaft beim Traditionshallenturnier der BSG Aktivist Schwarze Pumpe in der Sporthalle des Beruflichen Schulzentrums in Hoyerswerda. Der FC Energie traf bei diesem Turnier, das im Ligasystem ausgetragen wurde, auf die BSG Aktivist Schwarze Pumpe (3:0), die BSG Aktivist Brieske-Senftenberg (5:0), die BSG Lokomotive Hoyerswerda (5:2) und die SpVgg Knappensee (0:2).
Der Turniersieg gelang mit knappen Vorsprung vor der gastgebenden Traditionsmannschaft von Aktivist Schwarze Pumpe.
Toralf Konetzke wurde bester Torschütze mit acht Treffern. Als bester Spieler wurde Kai Wussak ausgezeichnet.

Hintere Reihe von links: Michael Schirmer (Betreuer), Mike Lehnigk, Horst Berger, Volkmar Kuhlee, Karl-Heinz Jahn.
Vordere Reihe von links: Jens Bubner, Toralf Konetzke, Ralf Hübner, Kai Wussak, Swen Szymanski.

Aufgenommen am 03.03.2019 nach dem Sieg bei der Ü60-Hallenlandesmeisterschaft in der Sporthalle in Borgsdorf. Der FC Energie traf dabei in der Vorrundengruppe B auf die SG Sielow (2:1), den SV Schwarz-Rot Neustadt/Dosse (4:0), den FSV 63 Luckenwalde (4:0) und die BSG Traktor Laubsdorf (1:1).
Nach dem Sieg im Halbfinale gegen den FSV Rot-Weiß Luckau (6:5 n.N.; 1:1) gewann der FC Energie auch das Finale gegen die Oderkicker Freiwalde (2:0).
Als bester Spieler des Turniers wurde Lothar Joppek ausgezeichnet. Er wurde außerdem Torschützenkönig mit acht Treffern.

Hintere Reihe von links: Roland Malkwitz, Meinhard Jordan, Dr. Hartmut Thamke, Roland Lepka, Jörg Heintel.
Vordere Reihe von links: Volker Brendahl, Bernd Trabent, Rainer Kloschinski, Lothar Joppek.