Junioren - Bezirksliga Cottbus

Aufgenommen in Schönebeck (Elbe) anlässlich des Endspiels um die DDR-Meisterschaft der Junioren gegen die SG Dynamo Schwerin (2:3). Zuvor gewann man in Kahren das Halbfinalspiel gegen die SG Dynamo Dresden (1:0). Der FC Energie qualifizierte sich als Meister im Fußballbezirk Cottbus für die Meisterschaftsendrunde.

Hintere Reihe von links: Heinz Lemanczyk (Trainer), Klaus-Dieter Kirschner, Gerhard Hunt, Joachim Jäkel, Horst Krautzig, Ralf Attrot, Günther Reichwald, Heinz Grille (Finanzleiter), Heinz Depter (Betreuer), Dieter Zerndt (Betreuer).
Vordere Reihe von links: Wolfgang Muth, Dietmar Otto, Wilfried Schmidt, Wolfgang Wasser, Frank Reichwald.